Mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt


Aussteigen und immer der Nase nach - dank bequemer Anreise wird der Weihnachtsmarktbesuch zum Genuss

Stimmen Sie sich mit Familie, Freunden oder Kollegen auf die Adventszeit ein und nehmen Sie sich bewusst eine Auszeit vom Alltag. Einige der schönsten Weihnachtsmärkte stellen wir Ihnen hier vor, die Sie mit dem Angebot von Frankenbus bequem, günstig und ohne lästige Parkplatzsuche erreichen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt und frohe Weihnachten!

Bayreuther Winterdorf

Einen Ausflug wert: Das „Bayreuther Winterdorf“ – ein Treffpunkt für Alt & Jung in der Fußgängerzone von Bayreuth. Die fünf urigen Hütten, die mit liebevoll ausgesuchter Dekoration versehen sind, lassen jedes Haus in seinem eigenen, ganz besonderen Charme erstrahlen. Gönnen Sie sich am prasselnden Kaminfeuer leckere Schmankerl und eine der beliebten Glühweinvariationen. Lassen Sie sich verwöhnen und erleben Sie die einzigartige Atmosphäre des Bayreuther Winterdorfs vom 19. Oktober bis 31. Dezember 2017. Sie erreichen das Bayreuther Winterdorf mit allen Bussen der OVF, die zur Haltestelle Bayreuth ZOH fahren. Von dort sind es nur wenige Gehminuten in die Fußgängerzone.

WaldWinterWeihnacht Kammerstein

Der Kammersteiner Waldmarkt ist ein ganz besonderer und in seiner Art einzigartiger Markt in Franken. Ein Markttag, an dem sich alles um Wald, Winter und Weihnachten dreht. Die örtlichen Vereine laden mit einem breiten und attraktiven Verpflegungsangebot zum Mittagessen, zu Bratwurstsemmeln, zu Feuerspatzen oder zur Tasse Glühwein ein. Der Kammersteiner Waldmarkt findet am 25. November 2017 statt. Der "Waldmarkt-Express" bringt Sie von Schwabach zum Kammersteiner Waldmarkt.

Mehr Informationen unter www.kammerstein.de

Den Sonderfahrplan der Linie 607 und weitere Infos finden Sie hier:

Spalter Weihnachtsmarkt

"… in neuem Glanz erstrahlt auch heuer der Weihnachtsmarkt in unserer Stadt“. Mit diesen Worten läutet der Spalter Himmelsbote den Beginn der Weihnachtszeit in der romantischen Hopfenstadt Spalt ein. Am 2. und 3. Dezember 2017 öffnen zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenscheunen - die das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben - und erstrahlen in weihnachtlichem Glanz. Mit der Linie 623 ab Georgensmünd oder dem kostenlosen Shuttlebus kommen Sie ganz bequem zum Weihnachtsmarkt mit dem gewissen Etwas mehr.

Mehr Informationen unter: www.spalterweihnachtsmarkt.de

Weihnachtsmarkt Rothenburg ob der Tauber

Lange Nächte, kürzere, immer kälter werdende Tage: Gerade in der Vorweihnachtszeit lohnt sich ein Besuch im mittelalterlichen Rothenburg. Alle Jahre wieder verwandelt sich das mittelalterliche Rothenburg in ein Wintermärchen. Schon seit dem 15. Jahrhundert wird die festliche Adventszeit durch einen wundervollen Weihnachtsmarkt, dem sogenannten „Reiterlesmarkt“ begleitet. Probieren Sie weißen Glühwein, original Rothenburger Schneeballen, heiße Maroni oder deftige Rostbratwürste. Genießen Sie einen Bummel über den Weihnachtsmarkt in Rothenburg ob der Tauber vom 1. bis 23. Dezember 2017. Erreichbar ist der Weihnachtsmarkt mit der VGN-Linie 807.

Weihnachten in den Winzerhöfen von Dettelbach

In Dettelbach weihnachtet es sehr! Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie am 2. und 3. Dezember 2017 den Weihnachtsmarkt in Dettelbach und kaufen Geschenke für Ihre Liebsten. Beim Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Co. schlendern Sie zu weihnachtlicher Musik von Hof zu Hof, genießen die adventliche Stimmung und lassen sich vom Kerzenlicht durch die mittelalterliche Stadt führen. Genuss, Handwerk & Kunst in den Dettelbacher Weingütern. Sie erreichen den Weihnachtsmarkt in Dettelbach mit den Linien 8108, 8110, 8286. Bitte beachten Sie das Fahrplanangebot am Wochenende.

Fahrpläne

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Fahrplänen.