Der Brombachsee-Express


Mit dem Brombachsee-Express von Deutsche Bahn Frankenbus fahren Sie im Sommer ab 1. Mai bis 1. November auf der Linie 605 täglich bequem von Roth Bahnhof über Abenberg und Spalt nach Enderndorf direkt an den Brombachsee im Fränkischen Seenland.

Brombachsee

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen können Sie außerdem Ihr Fahrrad auf einem Fahrradanhänger mitnehmen. Je nach Anhänger können zwischen 20 und 40 Fahrräder transportiert werden. Ein Zustieg mit Fahrrad ist an den Haltestellen Roth Bahnhof, Abenberg Küchelbach, Spalt Lange Gasse und Enderndorf Seeufer möglich. Die Preise für die Fahrradmitnahme entnehmen Sie bitte den gültigen Tarifbestimmungen ((Link: www.vgn.de)).

Gruppen ab 8 Personen, die mit Fahrrädern unterwegs sind, müssen sich bis spätestens einen Tag vor Fahrtantritt beim Verkaufsbüro Nürnberg
(Telefon 0911/989781-0) anmelden.

Fahren Sie an den Brombachsee und lernen Sie eine attraktive Freizeitregion kennen:
In Abenberg bietet sich ein Zwischenstopp für einen Bummel durch die historische Burg-, Kloster- und Museumsstadt an. Empfehlenswert ist außerdem ein Altstadtrundgang durch die Hopfen- und Bierstadt Spalt, ergänzt um eine Stadtführung inklusive Bierverkostung bei einer Brauerei.

Ab der Endhaltestelle Enderndorf Seeufer, die am Nordufer des Großen Brombachsees liegt, können Sie z. B. mit dem Fahrrad um den See fahren oder eine Fahrt mit der MS Brombachsee, Europas größtem Passagier-Trimaran auf Binnenwasser, unternehmen. Für alle Wanderlustigen gibt es viele interessante Touren. Auch die Wasserratten kommen nicht zu kurz. Der See lädt mit seinem Sandstrand, den Liegewiesen am Ufer und dem sauberen Wasser natürlich auch zum Baden ein.

Weitere Informationen zu Fahrplänen, Fahrpreisen und Freizeittipps erhalten Sie hier:

(PDF, 46KB) Fahrplan der Linie 605 Brombachsee Express