Akuelles und Presse

Sonderbus Allersberg

Ab dem 17. Dezember 2018 fährt ein Sonderbus ab Allersberg Bahnhof nach Rengersricht. Dieser Bus bietet von Montag bis Donnerstag in den Nachmittagsstunden Anschluss an den Regionalexpress R9 zwischen Nürnberg - Allersberg - Kinding. Ab Allersberg Bahnhof bedient er alle Haltestellen nach Bedarf.

Vorerst verkehrt der Bus als Ergänzung zu den Regionalbuslinien 505 und 516 bis Ende Januar 2019.

Kundenbüro Erlangen geschlossen

Zum 09.12.2018 wird das OVF-Kundenbüro in Erlangen, Bahnhofplatz 1, aus betrieblichen geschlossen. Bei Fragen rund um die Buslinien der OVF in den Landkreisen Erlangen-Höchstadt, Fürth, Forchheim und Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim können sich Fahrgäste künftig an die Fahrtwunschzentrale in Nürnberg wenden. Die Kollegen der Fahrtwunschzentrale sind Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 18.30 Uhr erreichbar unter der Telefonnummer 0911 650 05 665 sowie unter der E-Mail-Adresse kundendialog@dbbbayernbus.de.

VGN: Abo statt Auto

Wer als Neukunde im Aktionszeitraum vom 01.11.2018 bis 01.01.2019 mit seinem JahresAbo, JahresAbo Plus oder 9-Uhr-JahresAbo startet, bekommt einen Monat geschenkt. Das klassische JahresAbo ist vor allem für Berufspendler gedacht.

Tarifmaßnahme im Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken (VVM)

Zum 1. August 2018 passen wir unsere Fahrpreise moderat an.

Die neuen Ticketpreise sowie weitere Informationen finden Sie hier:

Jetzt informieren!

Die neue VVM App informiert über Fahrplanauskünfte in Mainfranken

Eine kostenlose, mobile Fahrplanauskunft für Straßenbahn, Bus und Regionalzug per App veröf-fentlicht der Verkehrsverbund Mainfranken. Mit dieser Rund-um-Information steht einer problem-losen Fahrt in Mainfranken nichts mehr im Wege.

Informieren Sie sich über die App und nutzen Sie die Möglichkeit zum Download.

Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2018

Zum 1. Januar 2018 passt die Omnibusverkehr Franken GmbH (OVF) ihre Tarife an. Die Erhöhung wurde so moderat wie möglich gestaltet und liegt bei durchschnittlich drei Prozent.

Ohne Umwege ans Ziel: zwischen Erlangen und Höchstadt mit den Linien 203, 203E und 205.

Ab Sonntag, den 10. Dezember 2017 haben die Busse wieder freie Fahrt und rollen über die sanierte Aischbrücke.

Jetzt informieren!

Landkreis Haßberge ab 2018 voll beim VGN

Zum 1. Januar wird der Landkreis Haßberge komplett in den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) integriert. Für die Fahrgäste bedeutet das einen einheitlichen Tarif.

Hier mehr erfahren

VGN-Verbundraumerweiterung

Zum 1. Januar 2017 werden alle Buslinien des Landreises Kitzingen in den VGN integriert.

Jetzt informieren

Archiv

Alle vergangenen Pressemeldungen und Neuigkeiten finden Sie hier.

Archiv 2014 - 2016