Nachhaltiger, bequemer und um rund 10 % günstiger: das bringt Ihnen 2020

Seit dem 01. Januar 2020 gibt es einige Änderungen, die das Reisen mit bahn.business für Sie noch nachhaltiger, angenehmer und nebenbei sogar noch günstiger machen.

Nachhaltigere Geschäftsreisen

Exklusiv für bahn.business Kunden: Bereits seit 2013 fahren alle bahn.business Kunden im DB Fernverkehr mit 100 % Ökostrom*.

Jetzt geht bahn.business sogar noch einen Schritt weiter und bietet seit dem 1.1.2020 CO²-freie Fahrten auch im DB-Nahverkehr an. So fahren Sie mit bahn.business bereits ab dem ersten Kilometer komplett CO²-frei.

Mehr Züge. Mehr Fahrten: Der neue Fahrplan 2020

Neue ICE 4 Züge auf Topstrecken

Circa alle drei Wochen kommt ein fabrikneuer ICE 4 auf die Schiene. Das bedeutet für Sie: mehr Komfort und rund 130 Sitzplätze mehr pro Zug.

Auf diesen Strecken profitieren Sie davon:

  • Berlin - Frankfurt - Freiburg - Bern
  • Hamburg - Frankfurt - Freiburg - Zürich
  • Dortmund - Ffm Flughafen - Stuttgart - München
Strecken-Grafik groß darstellen

Einführung lückenloser Stundentakt

Auf folgenden Verbindungen verdichten wir das Angebot mit zusätzlichen Fahrten zum Stundentakt:

  • Berlin - Braunschweig - Frankfurt Flughafen
    Stündliche Verbindungen von Kassel und Göttingen nach Berlin
    Stündliche Verbindungen von Hildesheim und Braunschweig nach Berlin und Frankfurt
  • Berlin - Erfurt - München
    Von Lutherstadt Wittenberg stündliche Verbindungen nach Berlin und Erfurt
    Bamberg ist fast stündlich an Berlin und München angebunden
  • Hamburg - Würzburg - München
    Von Hamburg nach München werden stündliche Verbindungen über Ingolstadt eingeführt

Ausweitung ICE-Verbindungen und ICE-Sprinter

Auf besonders beliebten Strecken setzen wir noch mehr ICE-Züge und ICE-Sprinter ein, die über den Stundentakt hinaus gehen.

Hier gibt es mehr ICE-Sprinter:

Berlin - Frankfurt (via Erfurt): 1-2 zusätzliche Sprinter, damit fast zweistündlich Sprinter-Verbindungen
Hamburg - Düsseldorf - Köln (Angebot um 10 % erhöht): 2-3 zusätzliche ICE-Sprinter

Hier bieten wir Ihnen zusätzliche ICE-Verbindungen an:

Berlin - Erfurt - Nürnberg - München (Angebot um 10 % erhöht): 1 zusätzliches ICE-Zugpaar via Coburg/ Augsburg
Berlin - Hannover - Köln: 1-2 zusätzliche ICE-Zugpaare

    Strecken-Grafik groß darstellen

    Günstigere BahnCard- und Ticketpreise im DB Fernverkehr

    Dank der reduzierten Mehrwertsteuer sind die Ticketpreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn seit dem 1. Januar 2020 um rund 10 Prozent gesunken. Damit sind Flexpreise und Sparpreise deutlich günstiger. Um 10 Prozent sind auch die Preise der BahnCard 100 und für die Sitzplatzreservierung gefallen.

    Und ab dem 01. Februar 2020 gilt die Absenkung von rund 10 % auch für die BahnCard Business 25 und 50.
    Foto: Verkehrsminister Andreas Scheuer und Bahnchef Dr. Richard Lutz präsentieren die neuen Preise

    Ausweitung Flexpreis Business

    Seit dem 15. Dezember 2019 können Sie den Flexpreis Business 2. Klasse auch für Kurzstrecken ab dem ersten Kilometer erwerben, inklusive Sitzplatzreservierung. Außerdem haben wir den Flexpreis Business auch für internationale Relationen für Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien und Luxemburg eingeführt.