Bahn & Umwelt

Bahnfahren ist Umweltschutz - und das schon seit über 100 Jahren.

Was im Jahr 1905 mit dem ersten elektrischen Zug mit sauberem Strom aus unserem Wasserkraftwerk in Bayern begann, ist heute fest in unserer Konzernstrategie DB2020+ verankert: Wir wollen Umweltvorreiter werden und setzen dafür Maßstäbe in allen Bereichen. So fahren heute bereits rund 140 Millionen Reisende im Fernverkehr mit 100 Prozent Ökostrom. Bis zum Jahr 2050 wollen wir konzernweit CO₂-frei sein. Den Lärm von der Schiene wollen wir bis 2020 im Vergleich zum Jahr 2000 halbieren - denn nur einer leisen Bahn gehört die Zukunft.

Neben dem Lärm- und Klimaschutz sind wir auch im Natur- und Ressourcenschutz aktiv. Vom Betonschwellen-Recycling bis hin zu Ziegen, Schafen und Wildpferden bei der Bahn.

Wir wissen: Nur wenn wir den Umweltschutz ganzheitlich anpacken, machen wir uns fit für die Zukunft.

Aktuelle Umweltmeldungen

Natur hautnah erleben

Zum GEO-Tag der Natur laden wir Sie zu spannenden Ausflügen ein. Melden Sie sich hier gleich dafür an.

Lesen Sie mehr darüber

Gewinnspiel: #dasistgruen

Machen Sie bis zum 16. Juni bei unserem Foto-Gewinnspiel auf Instagram mit und gewinnen Sie eine BahnCard!

Lesen Sie mehr darüber

Unterwegs mit 100 Prozent Ökostrom

Wir nutzen Strom aus erneuerbaren Energien. Damit bringen wir unsere Kunden im Fernverkehr CO₂-frei zum Ziel.

Erfahren Sie mehr

Bildergalerie: 10 grüne Projekte der Deutschen Bahn

Erfahren Sie in unserer Bildergalerie mehr zu unseren grünen Projekten.

Die Deutsche Bahn macht sich stark für die Umwelt - "Das ist grün." steht hierfür. Mehr zu unseren grünen Maßnahmen finden Sie auf www.deutschebahn.com/gruen.